Focus

UKW-Ballempfang jetzt auch unter schwierigen Voraussetzungen möglich!

Der UKW Ballempfang ist der allergünstigste Zubringer für UKW-Sender, den es gibt. Durch die zunehmende Belegung der UKW-Frequenzen wird der Ballempfang jedoch immer häufiger erschwert oder gar verunmöglicht. Weil das BAKOM den Ballempfang nicht schützen kann, bleibt bei plötzlichem Eintreten von Störungen nur die rasche Umstellung auf Mietlei-tungen oder Richtstrahl. Dies ist teuer und oft nicht kurzfristig machbar. Mit gutem Ballempfang kann man daher innert kurzer Zeit viel Geld einsparen.

Prospekt / Datenblatt RBRX1

Der Empfang wird von einem fremden Sender mit nur 0.2 MHz Abstand und gleicher Empfangsstärke stark bedrängt:



Guter konventioneller Empfänger. Der Empfang ist absolut unbrauchbar:



BW Spezialtuner. Der Empfang ist praktisch einwandfrei, keine RDS-Bitfehler:



Der Empfang wird von einem fremden Sender mit nur 0.1 MHz Abstand und um 10dB kleinerer Empfangsstärke extrem stark bedrängt:



Guter konventioneller Empfänger. Der Empfang ist hörbar beeinträchtigt, viele RDS-Bitfehler:


BW Spezialtuner. Der Empfang ist praktisch einwandfrei, keine RDS-Bitfehler:


Der Empfang wird von einem fremden Sender mit nur 0.1 MHz Abstand und gleicher Empfangsstärke ganz extrem stark bedrängt:



Guter konventioneller Empfänger. Der Empfang ist absolut unbrauchbar (Man hört den Störsender!!), überhaupt kein RDS-Empfang:


BW Spezialtuner. Der Empfang ist bei Stereo leicht beeinträchtigt. Keine RDS-Bitfehler, Daten teilweise leicht verzögert: